Termine

Heute ist Donnerstag, 26. April 2018


der Terminkalender von marburg.news informiert ausschließlich über Veranstaltungen in Marburg. Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Einen neuen Termin eintragen können Interessierte direkt über das Online-Meldeformular.

Heute


26. April

13 Uhr: Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln
Ort: Hessisches Staatsarchiv (Friedrichsplatz, 35037 Marburg)
Informationsveranstaltung der Volkshochschule zur Ahnenforschung
Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Donnerstag, 26. April 2018, eine Informationsveranstaltung zum Thema Ahnenforschung. Die Veranstaltung findet von 13:00 bis 16:30 Uhr im Hessischen Staatsarchiv in Marburg statt. Die Teilnahme kostet 6,40 Euro.
MEHR: www.marburg-biedenkopf.de
Eingetragen am 23.04.2018, 10.48 Uhr von ms

  • 17 Uhr: Runder Tisch "Preiswerter Wohnraum"
    Ort: Stadtverordnetensitzungssaal (Barfüßerstr. 50, 35037 Marbrurg)
    bezahlbarer Wohnraum fr die Menschen in Marburg ist ein zentrales Anliegen der Stadt. Auch die Befragten der im Februar verffentlichten Brger/innenumfrage haben das Thema als dringlich benannt. Seit 2015 gibt es ein Marburger Wohnraumversorgungskonzept, das am Runden Tisch mit breiter Beteiligung entstand, vom Parlament verabschiedet wurde und kontinuierlich umgesetzt wird. Seitdem wurde eine Quote zur Schaffung von sozialem Wohnungsbau bei privaten Bauprojekten eingefhrt, Wohnraum in verschiedenen Preissegmenten geschaffen und eine Koordinierungsstelle fr gemeinschaftliches Wohnen eingerichtet. Zahlreiche barrierearme/-freie Wohnungen sind entstanden und im Bau. In der Analyse des Wohnungsmarktes war ein Neubaubedarf von rund 1.600 Wohneinheiten bis 2020 festgestellt worden. Das Konzept ist heute, zwei Jahre frher, fast komplett umgesetzt. Die Stadt will nun gemeinsam mit den Beteiligten Bilanz ziehen, die Gesamtentwicklung in den Blick nehmen und sich ber anstehende Aufgaben austauschen. Oberbrgermeister Dr. Thomas Spies und Brgermeister Wieland Sttzel laden Sie hierzu am Donnerstag, 26. April 2018, 17 bis 19 Uhr, in den Sitzungssaal, Barferstr. 50, 35037 Marburg, herzlich ein. Nach der Begrung durch OB Spies und Brgermeister Sttzel werden Reinhold Kulle (Leiter des stdtischen Fachdienstes Stadtplanung und Denkmalschutz), Stefan Herbes (GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen) und Rose-Linde Michelsen (Stadtplanung, Koordinierungsstelle Gemeinschaftlich Wohnen) ber das Wohnraumversorgungskonzept und die bisher erreichten Ziele sprechen. Anschlieend wird es um die zuknftigen Herausforderungen bedarfsgerechter Wohnraumversorgung gehen. Dr. Griet Newiger-Addy (Brger/innenbeteiligung) und Monique Meier (Sozialplanung, Fachbereich Arbeit, Soziales und Wohnen) werden dann ber Ziele, wichtige Themen und mgliche Handlungsschritte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Runden Tischs Bezahlbarer Wohnraum sprechen.
    MEHR: www.marburg.de
    Eingetragen am 23.04.2018, 10.48 Uhr von ms

  • 19 Uhr: "Der Kampf gegen den Klimawandel: Imperialismus - sonst nichts!"
    Ort: KFZ (Biegenstr. 13, 35037 Marburg)
    Wegen des Klimas kümmern sich verantwortungsbewusste Staatenlenker um eine Neuausrichtung ihrer Energiepolitik, so hört man. Entziehen kann sich dem keiner, weil doch alle vom Klimawandel betroffen sind. Beweisen sollen das steigende Meeresspiegel und kräftigere Hurricanes.
    Die ideologisch geprägten Veranstalter dieses Abends halten beides für verkehrt. Klimapolitik betreiben die Staaten ihrer Ansicht nach wegen des internationalen Anspruchs ihrer Energiepolitik. Von der machen sie sich wechselseitig betroffen und versuchen deshalb, Abhängigkeiten zu stiften, denen kein Partner entkommt. Schöner als in das „Menschheitsproblem Klima“ kann man diesen weltpolitischen Anspruch nicht verpacken.
    MEHR: www.kfz-marburg.de
    Eingetragen am 23.04.2018, 10.41 Uhr von ms


    1. Termine von gestern
    2. Termine für heute
    3. Termine für morgen
    4. Anderen Tag auswählen
    5. Veranstaltungskalender für April 2018
    6. Veranstaltungskalender für Mai 2018

    marburginfos vom 25. April 2018