Termine

Heute ist Donnerstag, 14. Dezember 2017


der Terminkalender von marburg.news informiert ausschließlich über Veranstaltungen in Marburg. Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Einen neuen Termin eintragen können Interessierte direkt über das Online-Meldeformular.

Heute


14. Dezember

19.30 Uhr: "Der Prozess" nach Franz Kafka
Ort: "Bühne" im Theater am Schwanhof (Am Schwanhof 68-72, 35037 Marburg)
Plötzlich sind sie da. Bei der Arbeit, in der Kirche, einfach überall: altbekannte Gesichter, so vertraut, dass man sie fast übersieht. Und doch erscheinen sie nun in einem neuen Licht, denn sie entpuppen sich als Angehörige des Gerichts.
Der jüngere Arbeitskollege in der Bank zum Beispiel. Josef K. hat ihn nie beachtet, doch nun stellt er fest: Dieser junge Mann ist mit seinem Fall vertraut. Er gehört dazu. Kennt scheinbar die Anklage. Beobachtet ihn.
Der Tag, an dem K. morgens einfach verhaftet wird, verändert sein Leben. Anders als zunächst gedacht zwar, denn K. kann seinen alltäglichen Aufgaben und auch Vergnügungen weiter nachgehen, aber trotzdem nachhaltig. Er wird zu dubiosen Anhörungen gebeten, die Gerichtsmaschinerie scheint auf Hochtouren zu laufen, einzig K. bleibt unbekannt, weswegen er eigentlich angeklagt ist. Den Rat, "mehr an sich" zu denken und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, beherzigt er nicht, verliert sich bei seiner erfolglosen Suche nach Antworten immer mehr in Ablenkungen und Affären.
Ein Jahr nach seinem Tod wird das Romanfragment gegen Franz Kafkas letzten Willen veröffentlicht: "Der Prozess" erscheint 1925. Die Erfahrung, einer übermächtigen und undurchschaubaren Bürokratie ohnmächtig gegenüberzustehen, ist mit dem Begriff kafkaesk in den Sprachgebrauch aufgenommen worden.
Das Hessische Landestheater Marburg bringt den Roman jetzt auf die Bühne. Philip Lütgenau hat die Theaterfassung erarbeitet und gibt mit dieser Inszenierung auch sein Regie-Debüt.
MEHR: www.theater-marburg.de
Eingetragen am 09.12.2017, 13.17 Uhr von ms

  • 20 Uhr: The Hamburg Blues Band feat. Chris Farlowe, Maggie Bell & Krissy Matthews
    Ort: KFZ (Biegenstr. 13, 35037 Marburg)
    Nachdem die Hamburg Blues Band ein wunderbar furioses Konzert zusammen mit Maggie Bell (Stone The Crows), wollen wir die Band, die nun seit 35 Jahren unterwegs ist, unserem Publikum mit dem Gitarristen Krissy Matthews und Chris Farlowe von Colosseum präsentieren. Als Elfjähriger wurde Krissy Matthews vom Blues erfasst. Ein Jahr später traf er John Mayall bei einem Auftritt in Norwegen. Der Gottvater des weien Blues zögerte nicht lange und nahm den Zwölfjährigen mit auf die Bühne. Seitdem sind über 10 Jahre vergangen und nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit namhaften Kollegen wie Clem Clempson oder Pete Brown, der auch seine letzte Solo CD produziert hat, hat sich das Spiel von Krissy Matthews kontinuierlich weiterentwickelt. Musikerkollegen, Kritiker und Presse sind voll des Lobes; "This guy is the real deal" (Beth Hart), "Oh boy, this kid can play" (Hubert Sumlin). Die HBB freut sich, nun einen jungen Kollegen in der Band zu haben, vor dem mit Sicherheit eine ganz groe Karriere liegt!
    Zu Chris Farlowe, der beste Weie Blueserzähler und Sänger von Colosseum, dem die Stones damals eigens ein Lied schrieben, was soll man dazu noch gro erzählen, eine Marke für sich, die man einfach miterleben muss. "The Queen Of Rock From Scotland", Maggie Bell, gehörte in der 70ern mit ihrer Band "Stone The Crows" zu den Top-Acts der Rockfestivals - in den USA feierte man sie als die britische Antwort auf Janis Joplin. Sie arbeitete in ihrer ellenlangen Karriere u.a. mit Gröen wie Rod Stewart, Jimmy Page, Eric Burdon und war 15 Jahre bei dem Label von Led Zeppelin unter Vertrag. 2007 luden sie Robert Plant, Jimmy Page und John Paul Jones als Gastsängerin zu dem legendären Led Zeppelin Reunion Konzert in London ein.
    MEHR: www.kfz-marburg.de
    Eingetragen am 09.12.2017, 13.17 Uhr von ms


    1. Termine von gestern
    2. Termine für heute
    3. Termine für morgen
    4. Anderen Tag auswählen
    5. Veranstaltungskalender für Dezember 2017
    6. Veranstaltungskalender für Januar 2018

    marburginfos vom 14. Dezember 2017